Warenkorb

0 Produkte - CHF 0.00
  Zum Warenkorb
0 Produkte - CHF 0.00
  Zum Warenkorb

InfectoDell gegen Dellwarzen

Dellwarzen werden durch das Molluscum contagiosum Virus verursacht. Damit Sie diese schnell wieder loswerden, ist es wichtig, dass Sie InfectoDell richtig anwenden. Dabei sollen Ihnen die nachfolgenden Informationen helfen.

Was müssen Sie vor der ersten Anwendung tun?

  • InfectoDell kann bei falscher Anwendung ätzend wirken. Lesen Sie daher unbedingt den Beipackzettel mit wichtigen Hinweisen zur sicheren Anwendung sorgfältig durch.
  • Tauschen Sie den Verschluss der Flasche gegen den beiliegenden Verschluss mit dem Plastikspatel aus.
  • Notieren Sie das Datum der ersten Anwendung auf dem dafür vorgesehenen Feld auf der Schachtel.
  • InfectoDell ist nach dem ersten Öffnen vier Wochen haltbar.
InfectoDell kaufen

InfectoDell

Die Lösung bei Dellwarzen

Wie wenden Sie InfectoDell richtig an?

  • Tragen Sie InfectoDell 2x täglich, am besten morgens und abends, sparsam auf die Dellwarzen auf.
  • Betupfen Sie die Dellwarze mit dem Spatel.
  • Verschliessen Sie die Flasche nach der Anwendung sorgfältig. Lassen Sie die Flasche nie offen stehen.

Wann beenden Sie die Anwendung von InfectoDell?

  • Sobald eine Entzündung einer Dellwarze eintritt, wird InfectoDell nicht mehr auf diese aufgetragen.
  • Beenden Sie die Anwendung spätestens nach 14 Tagen, auch wenn es zu keiner Entzündung kam. Konsultieren Sie in diesem Fall Ihren Arzt. Dieser wird über das weitere Vorgehen entscheiden. Die Behandlung von Dellwarzen kann einige Zeit dauern. Bitte haben Sie Geduld und beachten Sie den Beipackzettel und die zweiseitige Schritt-für-Schritt Anleitung.
InfectoDell gegen Dellwarzen

Was ist für eine sichere Anwendung von InfectoDell wichtig?

Vermeiden Sie den Kontakt mit:

  • Augen
  • der Region um die Augen, Nase und Mund
  • dem Genitalbereich
  • offenen Wunden oder aufgekratzter Haut

Falls InfectoDell doch auf eine dieser Stellen gelangt, waschen Sie diese sofort mit viel Wasser ab.

Lagern Sie InfectoDell immer:

  • ausserhalb der Reichweite von Kindern
  • aufrecht stehend
  • fest verschlossen

Die richtige Dosis dank der patentierten InfectoDell Flasche:

  • Trichtersystem, welches überschüssige Menge an Lösung abstreift, damit die richtige Dosis am Spatel haften bleibt, um die Dellwarzen zu behandeln. Diese Menge ist mit dem blossen Auge kaum sichtbar. Sie können dies jedoch anhand eines Papiernastuchs testen (für einen kurzen Moment sehen Sie einen nassen Fleck).

Besonderheiten:

  • Spezieller Spatel, der die hinterste Ecke des Bodens der Flasche erreicht
  • Patentiertes Trichtersystem, welches das ausleeren verhindert
  • Kindersicherer Verschluss

Die auf dieser Seite empfohlenen Informationen sind keine ärztliche Beratung und ersetzen keine Konsultation, Besuch oder Diagnose des Arztes.

Wirksamkeit durch Studien belegt

73% Abheilung in nur 4 Wochen

Keine Rezidive1-5

Verträglichkeit: Hervorragend

  • Hohe Compliance > 90%1,2,3,5
  • Minimale Nebenwirkungen
  • Unblutige Anwendung
  • Keine Lokalanästhesie nötig

1) Jansen et al. (2007) Akt. Dermatol. 33 : 210-215. 2) Short et al. (2006) Pediatr. Dermatol. 23 : 279-281. 3) Romiti (2006) Unpublished data zu 4. 4) Romiti et al. (2000) Pediatr. Dermatol. 17 : 495. 5) Romiti et al. (1999) Pediatr. Dermatol. 16: 228-231.

  • Home
  • Hautprobleme
  • Informationen
Adresse

AllergyCare AG
Zürichstrasse 2
CH-8134 Adliswil

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!