0 Prodotti - 0.00 CHF
  Aggiungi al Carrello

Info-text

Kundenberichte

Hier finden Sie einige Kundenerfahrungen die wir erhalten haben.

Dermasilk für meinen Neffen

Mein Neffe ist nun 10 Jahre alt und hat an seinen Händen Neurodermitis. Immer wieder verschrieben ihm Ärzte irgendwelche Cremen, darunter auch Kortison. Da ich jedoch nicht viel von Kortison halte, suchte ich im Internet nach einer Lösung, die der Haut keine Schäden verursacht. Nach einiger Zeit fand ich die gewünschte Lösung in Dermasilk. Ich beschloss mich sofort telefonisch bei AllergyCare zu melden, um mehr von diesem Produkt zu erfahren.

Meinem Neffen geht es schon viel besser und seine Haut ist nicht mehr so empfindlich. Ausserdem ist die einfache Anwendung auch für kleine Kinder kinderleicht. Da seine Hände sehr gut verheilt sind, trägt er mittlerweile die Handschuhe nur noch während der Nacht und meine Schwester muss ihm dank dieser enormen Verbesserung die Hände nicht mehr eincremen und ihm nicht auf Schritt und Tritt folgen, dass er nicht die ganze Creme im Haus verteilt. :-)

Vielen Dank an AllergyCare. Ihr habt die Krankheit meines Neffen erträglich gemacht und den Aufwand, den meine Schwester hatte aufs Minimum reduziert. (S. S., 2019)

Abrasioni al mio ginocchio

Grazie all’applicazione del Dermasilk sulle abrasioni del mio ginocchio, la cicatrizzazione e la guarigione delle ferite si sono risolte in un paio di settimane e senza l’applicazione di pomate e polveri cicatrizzanti e disinfettanti. Personalmente utilizzo già l’abbigliamento intimo di Dermasilk durante le mie attività sportive grazie alle sue notevoli proprietà come la protezione della pelle, il confort e l’eliminazione di cattivi odori generati da attività fisiche intense che provocano forti sudorazioni. È un prodotto che consiglio a tutti. (F. P., 2019)

Prima:                           Dopo:

Knie Franco vorher 2019  Knie Franco nachher 2019

Lichen Vidal mit DermaSilk behandeln

Von klein auf hatte ich immer mal wieder einen Ausschlag/Ekzem an meinen Oberschenkeln. Ich war bei einigen Dermatologen, die mir jeweils neue Diagnosen stellten, jedoch mein Problem nicht beseitigen konnten. Vor einigen Jahren wurde mir die Diagnose Lichen Vidal bestätigt und ich erhielt kortisonhaltige Cremen um diese Stellen zu behandeln. Diese Therapie wirkte sofort, jedoch nach kurzer Zeit begann es wieder von vorne.

Da diese Art von Neurodermitis wiederkehrend ist, benötige ich eine Therapieform, die keine Nebenwirkungen hat und welche ich jederzeit anwenden kann. Aus diesem Grund begann ich die Therapie mit Dermasilk. Ich bin sehr glücklich, dass ich Dermasilk gefunden habe. In schwierigen Zeiten ziehe ich Dermasilk 24 Stunden an und wenn es wieder gut ist jeweils während der Nacht.

Unten sieht ihr wie mein Lichen Vidal vor der Therapie aussieht und auf dem zweiten Bild die Verbesserung nach wenigen Tagen mit Dermasilk. (N. E. H., 2019)

Vorher:                                     Nachher:

Bild 2 Bein Lichen Vidal         Bild 2 Bein Lichen Vidal

Narbe nach Fingeroperation mit DermaSilk behandelt

Da ich Dermasilk bereits kannte, habe ich mich nach meiner Fingeroperation direkt dazu entschlossen Dermasilk zu tragen, mit der Hoffnung das meine Narben besser verheilen und mein Finger später ein schöneres Bild abgibt. Sehr gerne teile ich mit euch meine Erfahrungen und kann dank dem sehr überzeugenden Ergebnis Dermasilk wärmstens empfehlen! (R. H., 2018)

Vorher:                                     Nachher:

Finger vor DS Behandlung DH          Finger nach DS Behandlung DH

Psoriasis

Im Frühling habe ich einen Ausschlag mit Juckreiz an einem Fuss und an beide Händen bekommen. Das Krankenkasse-Ärzteteam hat zuerst per Ferndiagnose und per Mail (Bilder) auf Pilze getippt. So bin ich in die Apotheke marschiert und habe eine Pilzcreme erhalten, welche ich während 5-6 Wochen aufgetragen habe. Da absolut keine Besserungen eingesetzt hat, bin ich schliesslich zur Dermatologin gegangen. Sie hat Psoriasis diagnostiziert und mir Kortison verschrieben, welches ich am Abend jeweils in einer dicken Schicht darauf schmieren musste und danach beide Hände und den Fuss in Folien einpacken musste. Am dritten Tag war der Zustand meiner Extremitäten noch schlimmer geworden und der Juckreiz hat mich fast wahnsinnig gemacht. Ich habe im Internet eine Hilfe gegen Juckreiz gesucht und zu meinem Glück gefunden! Ich habe mir ein paar Handschuhe und Untersocken von Dermasilk gekauft. Der Kundendienst von Allergycare hatte mich bestens beraten und angeraten, die Handschuhe und Socken feucht zu machen, damit meine Haut eine sofortige Linderung des Juckreizes erfährt. Exakt so habe ich es umgesetzt! Ich habe sie Tag und Nacht getragen und immer, wenn mich der Juckreiz gestört hat, habe ich sie wieder feucht gemacht. Die Besserung hat sich extrem schnell gezeigt. PS: So oder so. Gemäss Allergycare hätte mir Dermasilk auch bei Pilzen geholfen :-). (D. G., 2018)

 Bilder vorher:                                                       Bilder nachher:

 Psoriasis Fuss vorher  Psoriasis Hand vorher           Psoriasis Fuss nachher  Psoriasis Hand nachher

Akne am Rücken

Nun ich kann von Glück reden, dass ich in meinen Teenager Jahren keine grossen Probleme mit Pickeln oder Akne hatte. Jedoch dachte sich mein Körper, dass man diese Erfahrung mit diesen Problemen noch nachholen sollte und so bekam ich vor einem Jahr Akne, „zum Glück“ mehrheitlich auf dem Rücken.

Meine Ärztin gab mir die Auswahl zwischen einer Creme, die letztlich meine Haut austrocknete und dazu ist es kein Kinderspiel sich den ganzen Rücken alleine einzucremen =), oder einer Tablette, bei der man auf Sachen, wie nicht zu viel Sonnenlicht abzubekommen, usw., verzichten musste. Da ich mich immer mehr für meine Haut schämte und baden oder ein rückenfreies Kleid tragen zur grossen Herausforderung wurde, empfiehl mir eine Kollegin DermaSilk. Ich war erstaunt, dass mir dieses Produkt nicht vorher empfohlen wurde, da es keinerlei Nebenwirkungen hat und ganz einfach zu handhaben ist. Nun, was hatte ich schon zu verlieren, dachte ich mir und probierte DermaSilk aus.

Heute bin ich froh, dass ich mich für DermaSilk entschieden habe. Es wird von Woche zu Woche besser und gibt mir auch mehr Selbstbewusst ein. Ich danke dem AllergyCare Team für die gute Beratung und ich hoffe, dass auch andere mit den gleichen Problemen sich für DermaSilk entscheiden werden. (S. S., 2018)

 Bild 1  Bild 2 Kopie

Testimonianze

Qui trovate alcune esperienze che alcuni clienti ci hanno inviato spontaneamente.

  • 1
  • 2