0 Produkte - 0.00 CHF
  Zum Warenkorb

Allergien behandeln - geprüfte Produkte

Klinische Studien zu DermaSilk

Klinische Studien beweisen, dass DermaSilk® Unterwäsche mit konventionellen Therapien angewendet, in kurzer Zeit Juckreiz, Schmerzen und Entzündungen bei wiederkehrende Scheidenpilz (Candida) und bei Lichen Sclerosus lindern.

Rezidive Candidosis (Rückfälliger Scheidenpilz)

"Use of DermaSilk® textile in recurrent vulvovaginal candidiasis"
A. D’Antuono, S. Bellavista, N.Banzola, V. Gaspari, A. Patrizi, Clinica Dermatologica - Università di Bologna - (first presentation 86°Congresso SIGO - 51° Congresso AOGOI; Milan 2010). In Press

Die Studie zeigt die Wirksamkeit der DermaSilk®-Unterwäsche bei der Behandlung von wiederkehrendem Scheidenpilz, der nicht vollständig auf die medikamentöse Therapie (Fluconazole) anspricht.

96 Patientinnen (mit während 1-6 Jahren wiederkehrender Candidosis) wurden in 2 Gruppen geteilt. Eine Gruppe trug DermaSilk®-Unterwäsche, die andere Gruppe Baumwolle-Unterwäsche. Alle bekamen die gleiche antimykotische Standard-Therapie während 6 Monaten (Fluconazole 150 mg).
Resultat: Die Patientinnen in der DermaSilk®-Gruppe hatten während der ganzen Beobachtungsphase eine stärkere und anhaltende Verbesserung - des Juckreizes, Brennen, Erythema, Entzündung der Vulva und Oedem - als diejenigen in der Baumwolle-Gruppe. Die Verbesserung der DermaSilk-Gruppe entwickelte sich während den 6 Monaten. Bei der Baumwolle-Gruppe gab es nach 3 Monaten einen Unterbruch. Die Studie zeigt auch, dass DermaSilk® half, die Rückfälle zu reduzieren.

Candida-JuckreizCandida-Hautroetung

Vulvar Lichen Sclerosus

Vulvar-Lichen-Sclerosus"Dermasilk®: a useful therapeutic aid against Lichen Sclerosus in Women"
(A. D’Antuono, F. Negosanti, V. Gaspari et al., Dipartimento di Medicina Interna, dell’invecchiamento e Malattie Nefrologiche-Sezione di Dermatologia – Università di Bologna; poster presentation at 84° Congresso Nazionale SIDeMaST; Firenze 2009).

Reduktion der Symptome - Juckreiz, Schmerzen, Brennen, Trockenheit und Dyspareunia - bei der Verwendung von DermaSilk® Unterwäsche innerhalb eines Monats. 6 Monate später, am Ende der Studie, war die Verbesserung bei der DermaSilk®-Gruppe deutlicher als bei der Baumwolle-Gruppe.

lichen

Pädiatrische entzündliche Vulvitis

Clinical effectiveness of a special silk textile in the treatment of recurrent pediatric inflammatory vulvitis: an open label pilot study", A. Patrizi et al, G. Ital Dermatol Venereol 2011; 146: 317-320.

Patienten mit einer reizbaren PEV (pädiatrische entzündliche Vulvitis) mit und ohne Infektion verbesserten die Symptome nur durch die Verwendung von DermaSilk® in Kombination mit einer einfachen wässrigen Creme / Salbe. Bei Patienten mit Vulvitis aufgrund einer Infektion, kann diese Art von Unterwäsche  zu einer schnelleren Rückbildung der Symptome beitragen und aufgrund seiner antimikrobiellen und nicht reizenden Eigenschaften einen Rückfall verhindern. Darüber hinaus haben die Slip DermaSilk ®, durch eine schnellere Verringerung nachgewiesener Symptome, sowie bei der Aufrechterhaltung der Remission und bei der Prävention von Superinfektionen, eine wichtige Rolle in der Behandlung von akuten Episoden der PEV erwiesen.

Rezidive Vulva-Erkrankungen

"DermaSilk, an alternative therapy for reccurent vulvar diseases"
P. Betto, A. Barba, A. Belloni Fortina et Al. – Donne Dermatologhe Italia - Poster presentation at 81° Congresso Nazionale SIDeMaST; Torino 2006.

Die Wirksamkeit von DermaSilk® wurde bei einer Gruppe von Frauen mit wiederkehrenden Problemen an der Vulva (Scheidenpilz, entzündliche vulväre Dermatitis, Lichen sclerosus, etc.) festgestellt. Die Patientinnen trugen ausschliesslich DermaSilk® Slips. Die pharmakologische Behandlung war nicht erlaubt. Die Patientinnen mussten jeden Tag über die Entwicklung ihrer Symptome ein Selbsteinschätzungsformular ausfüllen. Das Hauptsymptom war der Juckreiz, der erheblich zurückging.

Andere Erkrankungen

DermaSilk® accelerates healing times even in serious pathologies
("Studio clinico sull'efficacia di indumenti intimi a base di seta medicata DermaSilk® in alcune affezioni ginecologiche")
M. M. Anceschi, G. Marcellini Hercolani-Gaddi, Dip. di Scienze Ginecologiche, Perinatologia e Puericultura, Università degli Studi di Roma “La Sapienza”. 2004

Der Gebrauch von DermaSilk®-Unterwäsche bei schweren Krankheiten wie chronische Vulvovaginitis, vulvären herpetischen Lesionen, vestibulutis, Resultaten von Enukleation von Bartholinszysten, wurde untersucht. Es zeigte sich, dass DermaSilk® bei gleicher medikamentösen Behandlung wirksamer war als Baumwolle.

NB: Die Verwendung dieser Unterwäsche ist als unterstützende Massnahme zu verstehen und nicht als Ersatz der verschriebenen medikamentösen Behandlung Ihres Arztes.